Das sind die Preis-Leistungs-Sieger

Kamera Kaufempfehlung Vollformat
Kamera Kaufempfehlung Vollformat

In diesem Artikel stellen wir eine Auswahl an unseren Kamera-Favoriten vor. Dabei beachten wir den Preis und die Breite der Einsatzmöglichkeiten. So ist eine Nikon Z9 Kamera natürlich “besser”, als die Nikon Z7 II. Aber nur, wenn man den leistungsfähigeren Autofokus auch braucht. Landschaftsfotografen haben nichts davon und müssten unnötigerweise eine deutlich größere Kamera schleppen (und bezahlen). Bei Sony ist es noch schwieriger: Sind mehr Pixel wirklich immer besser? Und was ist wichtiger, Fotografieren oder Filmen?

Alle Kameras sind sehr gut!

Die modernen Kameras sind alle sehr leistungsfähig geworden. Die Unterschiede liegen im Detail und innerhalb einer Preisklasse sind die Geräte weitgehend austauschbar. Bei der Auswahl der Objektive gibt es allerdings noch Unterschiede. Für Sony gibt es sehr viel Auswahl auch von Drittherstellern, da sie sich frühzeitig für eine Öffnung ihres Systems entschieden haben. Umgekehrt baut Canon zwar wahrscheinlich aktuell die besten Objektive – aber es gibt kaum Auswahl von Drittherstellern. Nikon hat das aktuell vielleicht beste Objektiv für Landschaftsfotografen, aber kein 16-35 F2.8 – das Brot und Butter Objektiv für viele Landschaftsfotografen die auch bei Nacht fotografieren wollen.

“Die modernen Kameras sind alle sehr leistungsfähig geworden. Die Unterschiede liegen im Detail und innerhalb einer Preisklasse sind die Geräte weitgehend austauschbar.”

Stephan Wiesner
Eine gute Kamera ist wetterfest
Eine gute Kamera ist wetterfest

Die beste Kamera zum Filmen: Sony A7S III

Die Sony A7S III Kamera hat nur 12 MP. Für Fotografen wird sie daher nur selten das richtige Werkzeug sein. Filmer hingegen finden hier eine sehr leistungsfähige Kamera in einem kompakten Gehäuse. Das ISO-Rauschverhalten bei wenig Licht ist überragend.

Wir filmen fast alle unsere YouTube Videos mit der Sony. Der Bildstabilisator, die Fähigkeit in Slow Motion zu filmen und vor allem der überragende Gesichtserkennungs-Autofokus haben unser Team überzeugt. Die Kamera bietet diverse Optionen für die Filmqualität inkl. Log-Profilen (die wir nicht nutzen). Die Auswahl an Objektiven ist riesig.

Link zu den Videos

Alpha 7 S III
0
Fragen & Antworten
2
ZIELFOTO Stories
23
Community Nutzer
1
Marktplatz Angebot
Reviews
4.1 von 5 Sternen
4 Bewertungen
Bildqualität
Autofokus
Ergonomie
Display & Sucher
Video Features
Preis / Leistung
75 % der aktuellen Benutzer würden das Gerät wieder kaufen

Unsere Film-Kamera. Würde sie mir heute runterfallen, würde ich sie ohne nachzudenken wieder bestellen.

Die eierlegende Wollmilchsau: Sony Alpha 7 IV

Die Sony Alpha 7 IV hat einen 33 MP Sensor. Die perfekte Kombination aus hoher Auflösung und kleinen Dateien für die schnelle Weiterverarbeitung. Die Bildqualität mit niedrigem ISO-Rauschen und hohem Dynamikumfang überzeugt. Der Autofokus ist extrem leistungsfähig. Die Bedienung ist fast identisch zu den Spitzen-Modellen von Sony. Kleine Abstriche gibt es bei der Auflösung von Sucher und Display, das können andere Kameras besser.

Beim Filmen kommt die Kamera nicht ganz an die Sony Alpha 7S III heran, aber ich nutze die beiden Kameras manchmal gemeinsam. Wenn ich nur eine der beiden Kameras mitnehmen kann, dann die Alpha 7 IV. Die Alpha 7RV ist in allen Bereichen besser: Sucher, Display, Auflösung, Autofokus, alles ist massiv! besser. Für den Privatgebrauch ist der saftige Aufpreis aber wohl kaum zu rechtfertigen.

Link zu den Videos

Alpha 7 M IV
9
Fragen & Antworten
107
ZIELFOTO Stories
1082
Community Nutzer
5
Marktplatz Angebote
Reviews
4.4 von 5 Sternen
215 Bewertungen
Bildqualität
Autofokus
Ergonomie
Display & Sucher
Video Features
Preis / Leistung
96 % der aktuellen Benutzer würden das Gerät wieder kaufen

Die Kamera ist eine eierlegende Wollmilchsau. Egal ob Film oder Foto. Sportfotografie, Portraits oder Landschaftsfotografie, die Sony überzeugt immer. Kein anderes System bietet so eine große Auswahl an Objektiven.

Das beste System: Canon R5

Ein 45 Megapixel Sensor mit hohem Dynamikumfang und niedrigem ISO-Rauschen. Ein sehr guter Autofokus. 8K RAW-Video im Vollformat mit interner Aufzeichnung. Fotos mit Bildstabilisation und bis zu 20 Bildern pro Sekunde. Die Canon Kamera scheint kaum Grenzen zu kennen. Auch die Canon Objektive überzeugen. Landschaftsfotografen werden das 15-35 schätzen, Naturfotografen finden eine Auswahl hervorragender Makro- und Teleobjektive und Portraitfotografen finden herausragende 50 und 85 mm Objektive. Einziges Manko: Preis und Größe.

Es fehlen die kompakten Objektive von Tamron und Sigma, die es für andere Systeme gibt. Mein persönlicher Reise-Favorit ist z. B. das Sigma 16-28 mm F2.8 Objektiv. Nicht so gut wie die 16-35 mm von Canon und Sony, aber viel kleiner und günstiger. Auch das Sigma 100-400 mm (für Sony) habe ich häufig im Fotorucksack. Dennoch: Wer keine Abstriche bei der Bildqualität machen möchte ist bei Canon sehr gut aufgehoben. Kein Wunder nutzen z. B. Chris Kaula und Felix Röser das R5 System. Wenn ich mit ihnen gemeinsam fotografiere habe ich schon häufig sehnsüchtig auf ihr Display geschaut: 2,1 Mio. Bildpunkte bei der R5 sind doppelt so viele wie bei der Sony A7 IV. Es ist heller, klarer und der Touch funktioniert besser. Das sieht man den fertigen Fotos nicht an, hilft beim Fotografieren aber sehr.

Wem die R5 zu teuer ist, der findet in der Canon EOS R6 II Kamera eine würdige Alternative. Die 24 MP dürften für den Privatgebrauch reichen und der Autofokus der R6 ist evtl. sogar besser als der von der R5.

EOS R5
1
Fragen & Antworten
37
ZIELFOTO Stories
331
Community Nutzer
0
Marktplatz Angebote
Reviews
4.5 von 5 Sternen
83 Bewertungen
Bildqualität
Autofokus
Ergonomie
Display & Sucher
Video Features
Preis / Leistung
100 % der aktuellen Benutzer würden das Gerät wieder kaufen

Mit der R5 bietet Canon aktuell die leistungsfähigste Allround-Kamera. Insbesondere die Objektive überzeugen. Entsprechend hoch ist aber auch der Preis. Objektive von Drittherstellern fehlen fast komplett. Eine Ergänzung durch APS-C Kameras startet erst in 2022 und es gibt derzeit noch keine Spitzen-Objektive dafür.

Langzeit-Test der Canon R5 Kamera von Chris Kaula
Canon R6 M2 Kamera für Tierfotografen im Test

Der Allrounder: Nikon Z8 Kamera

Kein Hersteller bietet so eine konsequent identische Bedienung wie Nikon. Man kann eine 10 Jahre alte Einsteiger-Kamera und die aktuelle Nikon Z7 II nehmen und fühlt sich bei beiden Kameras zuhause. Da viele (Profi) Fotografen zwei Kameras haben, bietet sich eine Kombination aus z. B. der günstigen aber guten Nikon Z5 mit einer Nikon Z7 II (oder Z9/Z8 für die Tierfotografen) an.

Der Sensor der Z8 bietet 45,7 Millionen Pixel mit herausragendem Dynamikumfang und niedrigem ISO-Rauschen. Auffällig gut: Der Sucher mit ca. 3,69 Millionen Bildpunkten. Auch der TFT-LCD-Touch-Monitor mit ca. 2,1 Millionen Bildpunkten (3,2 Zoll) überzeugt. Beide lassen die Sony A7 III oder IV alt aussehen. Endlich passt auch der Autofokus. Die Objekterkennung bleibt hinter Sony und Canon zurück, aber wenn man den AF verstanden hat kann man damit problemlos Tier- und Sportfotografie betreiben.

Für Sport- und Tierfotografen bietet Nikon einige der interessantesten Objektive am Markt. Insbesondere das neue Nikkor 800 mm wird sicherlich manchen in Versuchung bringen auf Nikon zu wechseln.

Link zu den Videos

3
Fragen & Antworten
22
ZIELFOTO Stories
325
Community Nutzer
0
Marktplatz Angebote
Reviews
4.7 von 5 Sternen
77 Bewertungen
Bildqualität
Autofokus
Ergonomie
Display & Sucher
Video Features
Preis / Leistung
100 % der aktuellen Benutzer würden das Gerät wieder kaufen

Für Tierfotografen bietet Nikon aktuell das vielleicht interessanteste Objektiv: 800 mm zu einem Bruchteil des Preises anderer Hersteller. Der Sensor der Z8 bietet 45,7 Millionen Pixel mit herausragendem Dynamikumfang und niedrigem ISO-Rauschen. Auffällig gut: Der Sucher mit ca. 3,69 Millionen Bildpunkten. Auch der TFT-LCD-Touch-Monitor mit ca. 2,1 Millionen Bildpunkten (3,2 Zoll) überzeugt. Beide lassen die Sony A7 III oder IV alt aussehen. Besonders interessant: Die Z5 als ideale Zweitkamera!

Fotografieren in der Nacht mit Laterne
Fotografieren in der Nacht mit Laterne
Avatar-Foto
Stephan Wiesner
17.11.2023

Videos

Du bist interessiert an neuen Equipment?
Jetzt Angebot mit Bestpreis-Garantie sichern.