Eine Urlaubsbegegnung der besonderen Art

Eine Story von Jorgen Depken
15.03.2023

In dieser Story

Urlaub im Harz

Ich mache regelmäßig im Harz Urlaub, zum Wandern und Fotografieren. Dabei ist mein Kofferraum immer voll beladen, ich nehme viel zu viel mit. Man könnte es ja brauchen. So zum Beispiel mein Sigma 150-600mm. Bei der Landschaftsfotografie, die ich geplant habe, ist es völlig fehl am Platz. Dennoch fährt es den gesamten Urlaub im Kofferraum mit. Dass sich das auszahlt zeigt mein Erlebnis im Juni letzten Jahres.

Zwei pelzige Besucher

Es ist mein erster Tag im Harz. Es ist ein sonniger Tag, strahlend blauer Himmel. Schreckliches Wetter für Fotografen also. Früh morgens bin ich losgefahren, habe schnell meine Unterkunft bezogen, damit ich an dem Tag auch noch eine kurze Wanderung hinter mich bringen kann. Nach 14 km komme ich gegen 16 Uhr wieder an meinem Auto an. Ich setzte mich in meinen Kofferraum, ziehe die Wanderschuhe aus und blicke auf. Am Rand des Parkplatzes liegt ein Fuchs und sonnt sich. Ich kann meinen Augen kaum trauen, reagiere dennoch blitzschnell. Kamera ausgepackt, 150-600 draufgeschnallt und schnell ein paar Fotos machen, bevor er mich bemerkt. Das passiert relativ schnell, nur scheine ich ihn nicht zu stören. Im Gegenteil, kurze Zeit später kommt noch ein zweiter Fuchs dazu. Sie sonnen sich ganz in Ruhe, während ich, nur mit Socken an, mitten auf dem Parkplatz liege und sie fotografiere. Mein Kofferraum steht sperrangelweit auf, falls sich jemand bedienen wollte, ich hätte es nicht mitbekommen. Nach nur 5 Minuten ist der Zauber schon wieder vorbei, die Füchse stehen gemütlich auf und ziehen Richtung Wald.

In diesen paar Minuten kam alles zusammen. Zu Beginn das ungeheure Glück, dass die Füchse überhaupt da waren. Dass ich das richtige Objektiv mitgenommen habe. Das harte Licht, das die Füchse beleuchtet, den Hintergrund aber im Schatten liegen lässt, wodurch er schwarz wirkt.

Was für ein Start in den Urlaub!

Autor:in
Jorgen Depken
Wissenschaftler aus Hamburg
Hobbyfotograf aus Hamburg
Hobbyfotograf aus Hamburg

Gefällt dir diese Story?

Schreibe deine Story

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden. Schreibe jetzt den ersten Kommentar!
Bitte fülle dieses Feld aus
Durch Abschicken meines Kommentares versichere ich, dass ich alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen gemacht habe. Meine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Weitere Informationen zum Datenschutz gemäß Art. 13 und 14 DSGVO findest du hier.
Du bist interessiert an neuen Equipment?
Jetzt Angebot mit Bestpreis-Garantie sichern.