Die Hummel an der Blüte.

Eine Story von Robin Cichon
11.04.2023

In dieser Story

Die Hummel hat Hummeln im A…

Diesen Frühling nahm ich mir vor, unbedingt ein schönes Bild von einer Hummel zu fotografieren.
Als das Wetter besser wurde und die Sonne raus kam, schnappte ich die Kamera und ging in den Park.
Schnell musste ich feststellen, dass noch gar keine Insekten und Hummeln unterwegs waren.
Doch zu Ostern änderte sich das. Am Sonntag probierte ich mit meinem Sony Makroobjektiv die ersten Versuche.
Nach einigen Minuten verflog die Motivation, die Hummeln sind einfach zu agil… Als ich dachte, ich habe eine erwischt, sah ich aber, dass der Fokus wieder nicht getroffen hat.
Am Ostermontag nochmal der gleiche Plan. Am späten Nachmittag bei weichem Sonnenlicht, mit mehr Zeit und anderem Objektiv. Das Sigma 100-400mm.
Im Blütenmeer schwirrten einige Hummeln von Nektar zu Nektar. Trotz Sonne wählte ich ISO 2000, damit ich die Verschlusszeit noch mehr verkürzen konnte. Diese lag letztlich bei 1/2500s. Und der Plan sollte aufgehen.
Nach etlichen Versuchen und schnellem Hinterherschwenken der Kamera dann mein Zielfoto:
Die Hummel an der Blüte.

Autor:in
Robin Cichon
Feuerwehrmann aus Potsdam
Ich bin gerne draußen unterwegs. Da kam die Begeisterung zur Fotografie gerade recht.
Ich bin gerne draußen unterwegs. Da kam die Begeisterung zur Fotografie gerade recht.

Gefällt dir diese Story?

Schreibe deine Story

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden. Schreibe jetzt den ersten Kommentar!
Bitte fülle dieses Feld aus
Durch Abschicken meines Kommentares versichere ich, dass ich alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen gemacht habe. Meine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Weitere Informationen zum Datenschutz gemäß Art. 13 und 14 DSGVO findest du hier.
Du bist interessiert an neuen Equipment?
Jetzt Angebot mit Bestpreis-Garantie sichern.