Auf der Pirsch im Wildpark

Eine Story von Markus Spier
10.03.2023

In dieser Story

Winterwanderung

Kurz vor Weihnachten ging es in den Wildpark um die schöne Winterlandschaft mit ein paar Wildtieren zu fotografieren. Es war schon länger ein Wunsch von mir die Wildtiere im winterlichen Umfeld zu fotografieren.
Als es nun also endlich mal richtig viel Schnee hatte und dazu auch noch um die -15grad, ja da musste ich raus auf die “Pirsch”.
Gleich früh morgens war es noch leer, und man hatte die Natur und die Tiere für sich.
So zog ich mit dem Telezoom los und hatte Glück einige Tiere zu finden. Sogar bei einer Keilerrei zweiter Jünglinge konnte ich Zeuge sein.

Auch abseits der Tiere ist es schön

Auch der Weg an sich ist hier immer wieder schön und im frühen Licht einfach “goldig”. Ich hatte noch mein 105er Makro dabei. Vielleicht nicht direkt das Landschaftsobjektiv, aber es hat seinen Dienst sehr gut getan.
Und am Ende konnte ich sogar noch einen “Weihnachtsbaum” finden 😉

 

Weitere Bilder

 

 

Autor:in
Markus Spier
Softwareentwickler aus Bayern
Hobbyfotograf der die Natur und den Sport liebt.
Mit der Kamera beim Wandern und Biken die schönen Momente und Situationen festhalten macht einfach Spaß und motiviert.
Hobbyfotograf der die Natur und den Sport liebt.
Mit der Kamera beim Wandern und Biken die schönen Momente und Situationen festhalten macht einfach Spaß und motiviert.

Gefällt dir diese Story?

Schreibe deine Story

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden. Schreibe jetzt den ersten Kommentar!
Bitte fülle dieses Feld aus
Durch Abschicken meines Kommentares versichere ich, dass ich alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen gemacht habe. Meine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Weitere Informationen zum Datenschutz gemäß Art. 13 und 14 DSGVO findest du hier.
Du bist interessiert an neuen Equipment?
Jetzt Angebot mit Bestpreis-Garantie sichern.