Auf der Brücke

Eine Story von Klaus Breitkreutz
08.03.2024

In dieser Story

Koblenz hat seit 2018 einen Hingucker mehr.

An einem Ende der Balduinbrücke hat der Künstler Hendrik Beikirch ein Frauenportrait auf eine Fassade gezaubert.

Eine Aktion die für den Frauennotruf wirbt.

In der Zwischenzeit gehört es zum Stadtbild von Koblenz und wird aus allen Möglichen Winkeln fotografiert.
Eine Hinweistafel erzählt die Geschichte der Aktion und gibt Hinweise zum Frauennotruf.
Bemerkenswert ist auch, dass die Hausbesitzer-Familie ihre – weit über die Stadt hinaus bekannte – Werbung verschwinden lies und diese Fläche kostenlos und für umbegrenzte Zeit zur Verfügung stellt.

Die Stelle ist sehr belebt und die Momente ohne Fußgänger, Radfahrer und Autos sind selten.
Am Dienstag hatte ich Glück, dass die Blickachse war.

Dennoch blieben nur wenige Sekunden, da von Hinten wieder Radfahrer anrollten.

Autor:in
Klaus Breitkreutz
Knipser aus Lehmen
Jeden Tag eine gute Tat und ein schönes Photo
Heimat hat es drauf

Knipser
Jeden Tag eine gute Tat und ein schönes Photo
Heimat hat es drauf

Knipser

Gefällt dir diese Story?

Schreibe deine Story

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden. Schreibe jetzt den ersten Kommentar!
Bitte fülle dieses Feld aus
Durch Abschicken meines Kommentares versichere ich, dass ich alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen gemacht habe. Meine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Weitere Informationen zum Datenschutz gemäß Art. 13 und 14 DSGVO findest du hier.
Du bist interessiert an neuen Equipment?
Jetzt Angebot mit Bestpreis-Garantie sichern.