Der perfekte Auftakt zu meinem Roadtrip!

Eine Story von Marcel Gümpel
27.02.2024

In dieser Story

H2: Planung

Bevor ich nach Australien geflogen bin, habe ich natürlich digital Locationscouting betrieben. Dieser Spot war einer der Spots, die ich unbedingt besuchen wollte! Es war auch einer der ersten Spots auf meiner Route. Dieser Fels sieht einfach unglaublich interessant aus, aber bei meiner Recherche habe ich keine Fotos gefunden, die mich wirklich angesprochen haben. Ich wusste, das kann ich besser.

 

H2: Vor Ort

Auf dem Parkplatz angekommen war es extrem windig. Es war schon schwierig, nur die Autotür zu öffnen! Sie kam einem direkt wieder entgegen. Den Felsen selbst konnte ich noch nicht sehen, aber er war auch nicht mehr weit. Eine richtige Wanderung musste ich also nicht machen. Als ich den Felsen zum ersten Mal sah, war ich überwältigt! Auf den Fotos sah er viel kleiner aus! Das liegt natürlich an der Weitwinkelverzerrung und das sieht man auch auf meinem Foto. In Wirklichkeit ist der Felsen über 50 Meter hoch!

 

H2: Der Weg zur Komposition

Ich hatte keine feste Komposition im Kopf, also musste ich mich auf die Suche machen. Aber auf dem Weg zum Fels fielen mir sofort diese abgestorbenen Wurzeln auf. Mein “Kompositionswerkzeugkasten” hat sofort Alarm geschlagen. Ich dachte mir, das könnte ein mega Vordergrund mit Führungslinien werden und tatsächlich! Nachdem ich das Bild aufgebaut hatte, war ich mega happy mit dieser Komposition und ich hatte Glück, nur 2 Minuten später war die komplette Stimmung weg. Der ganze Himmel war voller grauer Wolken und es gab kein Licht mehr. Schade für mich, denn eigentlich wollte ich heute auch die Milchstraße fotografieren. Etwas eingenickt, trotz des tollen Fotos, ging ich zurück zum Auto und machte noch ein Foto.

Eigentlich hätte ich weiter runter zum Wasser gehen sollen und eine Komposition mit dem Wasser suchen sollen. Denn man konnte bis zum Wasser hinuntergehen und dann durch die Froschperspektive den Felsen noch eindrucksvoller fotografieren. Eine Sache, die ich definitiv von diesem Abend mitnehme.

 

Autor:in
Marcel Gümpel
aus Hannover
Ich bin ein aktiver Wanderer, der durch die Liebe zum Wandern das fotografieren angefangen hat. Heute hat die Fotografie mich in ihren Bann gezogen und wurde ein Teil meiner Persönlichkeit. Vorallem die Landschaftsfotografie hat mich gepackt, aber im allgemeinen liebe ich die Naturfotografie.
Ich bin ein aktiver Wanderer, der durch die Liebe zum Wandern das fotografieren angefangen hat. Heute hat die Fotografie mich in ihren Bann gezogen und wurde ein Teil meiner Persönlichkeit. Vorallem die Landschaftsfotografie hat mich gepackt, aber im allgemeinen liebe ich die Naturfotografie.

Gefällt dir diese Story?

Schreibe deine Story

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden. Schreibe jetzt den ersten Kommentar!
Bitte fülle dieses Feld aus
Durch Abschicken meines Kommentares versichere ich, dass ich alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen gemacht habe. Meine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Weitere Informationen zum Datenschutz gemäß Art. 13 und 14 DSGVO findest du hier.
Du bist interessiert an neuen Equipment?
Jetzt Angebot mit Bestpreis-Garantie sichern.