Auf der Suche nach den Nordlichtern

Eine Story von Lukas Hahnel
09.03.2023

In dieser Story

Nordlichter über dem Ruhrgebiet. Als mich diese Nachricht erreicht hatte, musste ich nicht lange überlegen. Heute Nacht steige ich auf die Halde Haniel und halte das Naturspektakel fotografisch fest. Gegen 22 Uhr machte ich mich auf den Weg zur Halde Haniel, dem höchsten Punkt Bottrops. Während des 45 minütigen Aufstiegs kamen mir einige Fotografen mit den Worten „Es lohnt sich“ entgegen.

Die Euphorie wuchs mit jedem Höhenmeter. Nach einer anstrengenden Wanderung bei Minusgraden war die Enttäuschung am Gipfel der Halde Haniel umso größer, denn man sah: Nichts.

So schnell wollte ich jedoch nicht aufgeben und so packte ich erstmal mein Equipment aus. Die ersten Testaufnahmen Richtung Norden waren genauso enttäuschend wie der erste Eindruck des Auges. Nichts zu sehen. ISO angepasst, nochmal abgedrückt. Nach 15 Sekunden Belichtung sah ich dann einen leichten grünen Schimmer über dem Horizont. Aber so richtig spektakulär wollten die Aufnahmen einfach nicht werden. Aber den anstrengenden Aufstieg auf die knapp 180m hohe Halde wollte ich nicht umsonst auf mich genommen haben.

Also hab ich nach anderen Motiven und Perspektiven gesucht, um die „Totems“, ein Kunstprojekt bestehend aus Eisenbahnschienen, und die Sterne am Nachthimmel in Szene zu setzen. Dabei ist mein Zielfoto mehr oder weniger zufällig entstanden. Die Totems im Vordergrund, der Mond als Gegenlicht und die Sterne waren mir allerdings nicht genug. Also bin ich kurzerhand noch mit der Kopflampe durchs Bild gelaufen, mehr oder weniger ohne Erwartungen an das Ergebnis. Doch das kann sich sehen lassen.

Ich war mit dem Foto so zufrieden, dass ich nach 2 Stunden im eiskalten Wind beschloss, meine Sachen zusammenzupacken und den Abstieg anzutreten. Angekommen am Auto war ich nicht mehr enttäuscht darüber, dass die Nordlichter nicht so wollte wie ich es mir vorgestellt hatte. Denn was ich auf meiner Speicherkarte mitgebracht hatte, war viel besser.

 

Weitere Bilder

 

 

Autor:in
Lukas Hahnel
E-Commerce Kaufmann aus Bottrop
Ich bin Lukas, begeisterter Hobbyfotograf!
Ich bin Lukas, begeisterter Hobbyfotograf!

Gefällt dir diese Story?

Schreibe deine Story

Kommentare (1)

12.03.2023, 11:50 Uhr
Peter Ebel
12.03.2023, 11:50 Uhr
Geiles Projekt, prima gemacht!
Bitte fülle dieses Feld aus
Durch Abschicken meines Kommentares versichere ich, dass ich alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen gemacht habe. Meine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Weitere Informationen zum Datenschutz gemäß Art. 13 und 14 DSGVO findest du hier.
Du bist interessiert an neuen Equipment?
Jetzt Angebot mit Bestpreis-Garantie sichern.