Wolkenformationen am Lago Argentino

Eine Story von Paul Bidmon
12.03.2024

In dieser Story

Aus der eiskalten Dusche der Range am vom Perito Moreno Gletscher zeitweise ausgetrockneten Teil des Lago Argentions kommend, sah ich diese unglaubliche Wolkenformation bei Sonnenuntergang. Die Zeltnachbarn, ein amerikanisches Paar auf Motorrädern, die von Alaska nach Ushuaia reisten, riefen schon nach mir: Get the Camera, Paul! Also so schnell wie möglich zu Kamera und Stativ geeilt. Wenig Zeit, dann würde die Sonne den Kontrast stören. Schnell ein Motiv finden. Unweit waren Schafe, Rinder – das war mir auf die Schnelle zu hektisch. Also hin zum Holzstapel. Blende 8, ISO 100, Belichtungsreihen – HDR würde später in Photoshop entstehen. Und dann den Moment genießen. So etwas hatte ich noch nicht gesehen. Was wir hier noch nicht wussten. Nur fünf Tage später holte uns die Corona-Pandemie ein und eine Odysee zurück nach Deutschland begann.

Autor:in
Paul Bidmon
Jurist aus Bochum
Motivierter Hobbyfotograf, als Jugendlicher Planespotter
Motivierter Hobbyfotograf, als Jugendlicher Planespotter

Gefällt dir diese Story?

Schreibe deine Story

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden. Schreibe jetzt den ersten Kommentar!
Bitte fülle dieses Feld aus
Durch Abschicken meines Kommentares versichere ich, dass ich alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen gemacht habe. Meine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Weitere Informationen zum Datenschutz gemäß Art. 13 und 14 DSGVO findest du hier.
Du bist interessiert an neuen Equipment?
Jetzt Angebot mit Bestpreis-Garantie sichern.