Train of Lights

Eine Story von Uwe Schiefer
13.03.2023

In dieser Story

Weiteres Equipment: Lumix S1R

Manchmal muss man etwas nachhelfen

Das Ziel war es den Kölner Dom in einer Spiegelung einzufangen. An diesen Abend war es nicht regnerisch. Also habe ich mir vorher zuhause einfach eine Flasche mit Trinkwasser befüllt, um mir meine eigenen Pfützen zu erzeugen.

Erst waren wir gegenüber auf der anderen Rheinseite mit ziemlich vielen anderen Fotografen und Touristen. Da die Hohenzollernbrücke auf der Südseite mit seinen Romantischen Liebesschlössern sehr stark besucht ist habe ich mich entschlossen mein glück auf der Nordseite der Brücke zu versuchen.
Der Handlauf der Brücke hat sich nicht geeignet für eine vernünftige Spiegelung. Bis mir ein Podest von der Aufstiegstreppe zur Brücke aufgefallen ist.
Nach ein paar Probe Bilder hat sich herausgestellt, dass man die Kamera am besten auf den Sockel legt und vor der Kamera eine Pfütze ca.30x30cm groß begießt. Das Wasser hat für mehrere Aufnahmen gereicht.

Aufgenommen wurde das Bild mit der Lumix S1R und dem Lumix S 24-105mm F4. + Haida ND1000 Filter

Einstellungen:

– F8, ISO160, 4sec, 24mm

Autor:in
Uwe Schiefer
Kraftwerker aus Frechen
Hobby Fotograf, Hobby Musiker und Leidenschaftlicher Berge Fan.
#Teamlumix
Hobby Fotograf, Hobby Musiker und Leidenschaftlicher Berge Fan.
#Teamlumix

Gefällt dir diese Story?

Schreibe deine Story

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden. Schreibe jetzt den ersten Kommentar!
Bitte fülle dieses Feld aus
Durch Abschicken meines Kommentares versichere ich, dass ich alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen gemacht habe. Meine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Weitere Informationen zum Datenschutz gemäß Art. 13 und 14 DSGVO findest du hier.
Du bist interessiert an neuen Equipment?
Jetzt Angebot mit Bestpreis-Garantie sichern.