Lärchenspornblüte auf dem Ithkamm

Eine Story von Jonas Partsch
11.04.2023

In dieser Story

Wie alles anfing…

Es war ein schöner Sonntag im März 2022 in dem mich mein Kumpel Carsten fragte, ob ich Lust hätte Lärchensporn zu fotografieren. Lärchen… was ? war meine Antwort. Nach kurzer Recherche im Internet wusste ich von was wir sprachen. Natürlich sagte ich ja und machte mich auf den Weg Richtung Ith.

Der Weg ist das Ziel

Ausgangspunkt unserer Fotowanderung war der Parkplatz Lauensteiner Platte. Von dort aus folgten wir der Wegbeschilderung in Richtung Ithturm nach ein paar Hundert Meter folgte bereits der erste Stopp an an einem Hang voll mit Bärlauch. Dieser ist entlang des Ithkamms in rauen Mengen zu bestaunen, wobei dieser seine Blüte erst im April/Mai erreicht.

Es ging des Kammweg immer weiter bergauf, bis wir auf dem eigentlichen Kamm des Ith angelangt waren, hier trafen wir immer wieder auf größere und kleinere Vorkommen des Lärchensporn und es wurde bereits das eine oder andere Foto gemacht. Nach einer weile waren wir am Ithturm angelangt und haben dort erstmal eine Verschnaufpause eingelegt , bevor wir den Turm bestiegen und die Aussicht genossen.

Nach dem die Aussicht genug genossen war machten wir uns so langsam auf den Rückweg, es war bereits später Nachmittag somit war das Licht nicht mehr so grell wie um die Mittagszeit und Gegenlichtaufnahmen waren deutlich besser möglich

Der Rückweg

Es ging den gleichen Weg wieder zurück wie wir gekommen waren und stoppten an vielversprechenden stellen, dabei entstand auch unter anderem das Zielfoto. Wobei ich mit Zielfoto nicht genau das Foto meine was ich mir vorgestellt habe sondern eher mein Foto des Tages bzw. der Tour. Denn eigentlich bin ich ohne Erwartungen oder eine Zielfoto losgezogen, umso mehr freue ich mich hinterher wenn dann doch ein Zielfoto bei rausgekommen ist.

Fazit

Manchmal ist es besser ohne Erwartungen und Ziele los zu ziehen, denn dann kann man nicht enttäuscht werden und freut sich um so mehr wenn man dann doch eine Zielfoto erhält 🙂

In diesem Sinn schöne Ostern

 

Weitere Bilder

 

 

Autor:in
Jonas Partsch
Student aus Weserbergland
Meistens irgend wo im Wald unterwegs zusammen mit meiner Kamera
Meistens irgend wo im Wald unterwegs zusammen mit meiner Kamera

Gefällt dir diese Story?

Schreibe deine Story

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden. Schreibe jetzt den ersten Kommentar!
Bitte fülle dieses Feld aus
Durch Abschicken meines Kommentares versichere ich, dass ich alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen gemacht habe. Meine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Weitere Informationen zum Datenschutz gemäß Art. 13 und 14 DSGVO findest du hier.
Du bist interessiert an neuen Equipment?
Jetzt Angebot mit Bestpreis-Garantie sichern.